Hier finden Sie Informationen und Einaldungen zu den geplanten Veranstaltungen des Theaters "Vorhang Auf!"

VON KÜSSEN, ENGERLN UND RÄUBERN - OPERETTENMATINEE

A. SCHNITZLER "LIEBELEI"

TOURNEE DURCH DIE WIENER BEZIRKE vom 5. JUNI - 25. JUNI 2021

Die Inszenierung unter der Regie von Manfred Loydolt entstaubt das Frühwerk Arthur Schnitzlers „Liebelei“ (Entstehungsjahr 1895) und betont die wichtigen Dreh- und Angelpunkte des Stücks, ohne dem Original in seinem Anliegen und seiner Aussage untreu zu werden: Es ist die tragische Geschichte der Liebe zwischen Christine, der Tochter eines Musikers am Theater, und Fritz, einem Studenten und Offizier der Reserve. Theodor, sein Freund, seinerseits mit Mizi, einer Näherin aus der Vorstadt verbandelt, hat sie Fritz, der eher zu tragischen Liebesaffären neigt, vorgestellt und dieser ist sofort von dem Charme Christines verzaubert. Er erobert Christine im Flug, obwohl er noch mit einer reiche Schönen, welche aber verheiratet ist, heimlich verbunden ist. Deren Mann allerdings weiß über das Verhältnis Bescheid und fordert Fritz zum Duell. Dieser findet dabei den Tod. Christine ist in ihrer unerschütterlichen Liebe nicht aufzuhalten, weder ihr Vater, noch ihre Freunde können sie vor ihrem Wunsch, den zunächst alle falsch deuten, nämlich ihrem Fritz nah sein zu wollen, abbringen. Fassungslos stehen sie am Ende vor ihrer Leiche, nachdem die unglücklich verliebte Christine sich aus dem vierten Stock gestürzt hat.

 

 

 

Der Schauspieler und Regisseur Manfred Loydolt nähert sich dieser Tragödie mit spartanischen Mittel … ein Tisch, zwei Sesseln und ein kleines Kasterl finden sich auf der Bühne. Sparsame Requisiten und Kostüme bringen eine düstere Atmosphäre in den Raum … dunkle aus Tüchern geformte Wände bilden die Umrahmung des Ganzen. Die Sprache ist das Wichtige, das den Zuschauer fesseln wird.

 

Die Besetzung:

 

 

 

Rolle

Schauspielerin / Schauspieler

Christine

Teresa Schmid

Mizi

Anita Tauber

Katharina

Sissi Gotsbachner

Fritz

Philipp Brunnhuber

Theodor

René Huget

Weiring, Christines Vater

Manfred Loydolt            

Ein Herr

Mark Rayal