DER VORSTAND

Manfred Loydolt, Obmann des Theaters "Vorhang Auf!"

www.manfred-loydolt.at

Waltraud Zechmeister, stellvertretende Obfrau des Theaters "Vorhang Auf!"

www.waltraud-zechmeister.at

Wer wir sind

Seit dem Jahr 1989 haben unzählige Schauspielerinnen und Schauspieler, aber auch verschiedene Regisseure mitgespielt. Hier möchte ich ein paar aufzählen.

 

Thomas Cerny

Annelie Missler, später verheiratete Seiser

Angela Wieder

Helmut Wieder

Manfred Loydolt

Peter Klein

Lieselotte Plauensteiner

Ulrike Scheithauer

Karin Sekiera, später verheiratete Unterrader

Stephan Paryla-Raky

Das Duo Damenspitz

Florian Dubois

Nicola Fillipelli

Werner Mixan

u.v.a.

 

Ab 2016:

Nina Schinko

Manuel Dreger

Ulrike Scheithauer

Gerti Straka-Wasservogel

Manfred Loydolt

Michael Blihall

Bettina Franz

Paul Gruber

Waltraud Zechmeister

Dieter Hermann

Eva-Christina Binder

Roman Dreger

Peter Wälter

Claudius Kölz

Gerda Kamna

Monika Kauz

 

wird fortgesetzt

Unsere Geschichte

Der Verein wurde im Jahr 1989 zunächst unter dem Titel 'Theaterverein Cerny', kurz darauf als 'Theaterverein Vorhang auf und zu!' und letztendlich unter dem heute noch gültigen Titel in Wien von Frau Missler, Frau Wieder, Frau Sekira, Herrn Cerny und Herrn Loydolt gemeinsam gegründet. Sehr rasch aber lösten sich einige der Gründungsmitglieder aus beruflichen Gründen vom Verein und etwa ab dem Jahr 1992 übernahm als einziger Manfred Loydolt (natürlich mit dazugehörigen Vereinsvorstand) die Direktion des Vereins. Dies führte dazu, daß aus den zunächst sehr amateurhaften Aufführungen eine großere Professionalität Einzug hielt. Bis zum Jahr 2012 gab es einige erfolgreiche Produktionen (u.a. Das Haus in Montevideo und Hokuspokus von Curt Goetz, Lumpazivagabundus von Johann Nestroy oder die deutschsprachige Uraufführung von Belascos Madame Butterfly in Wien) Dazu kamen kleinere Tournee u.a. mit dem Stück 'Es ist nicht leicht ein Kind zu sein' von Manfred Loydolt. Etwa ab dem Milleniumsjahr 2000 gab es vorwiegend Konzerte, die immer ein bestimmtes Thema hatten. So zum Beispiel 'Erinnerungen an Peter Kreuder', 'Erinnerungen an Nico Dostal' oder 'Erinnerungen an Richard Tauber'. Da in den letzten Jahren die Konzerttätigkeit überwiegt hat, ist auch das Team ziemlich klein gehalten. Und als Manfred Loydolt schwer erkrankte, mußte die Arbeit für einige Jahre ruhen. Mit dem Jahr 2016 aber beginnt die neue Aera des Vereins.


SpeedCounter.net - Kostenloser Besucherzähler